translations german/english translations english/german <p>beglaubigte Übersetzungen Englisch</p>
Menu

Datenschutz

Übersetzungsprogramme sind kein Ersatz für menschliche Übersetzerinnen und Sprachmittler

Blog >> Aktuelles

In unserem Zeitalter der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz hört und liest man immer häufiger, dass das Übersetzen von einer Sprache in eine andere mit kostenlos im Internet verfügbaren automatischen Übersetzungsprogrammen mittlerweile auch für Laien kein Problem mehr sei. Mit nur einem Klick oder dem Tippen in der App werden Sätze schnell und kostenfrei übersetzt.

Diese Tatsache sollte dazu führen, dass der Beruf des Übersetzers/der Übersetzerin bzw. Dolmetschers/der Dolmetscherin aufgrund des technologischen Fortschritts recht bald überflüssig wird und verschwindet. Doch kann die Künstliche Intelligenz tatsächlich leisten, was oft so vollmundig versprochen wird? Oder ist es nicht doch vielmehr so, dass im professionellen Umfeld menschliche Übersetzerinnen und Dolmetscherinnen nicht von maschinellen Programmen ersetzt werden können?

Die Übertragung von schriftlichen Texten oder mündlichen Sachverhalten ist ein hochkomplexer kognitiver Prozess. Es geht dabei nicht um das einfache Ersetzen von bestimmten Wörtern oder Sätzen, sondern darum, den Sinn einer Aussage oder eines Textes in die andere Sprache zu transportieren und dem Leser bzw. Zuhörer, der dieser Ausgangssprache nicht mächtig ist, verständlich zu machen. Doch Künstliche Intelligenz kann keine Zusammenhänge verstehen. Übersetzungsprogramme können nicht denken und die vorliegenden, häufig komplexen Texte nicht erfassen und verstehen.

Wer schon einmal etwas komplexere Texte durch kostenlos verfügbare Übersetzungsprogramme hat übersetzen lassen, der weiß, dass sich die gelieferten Texte oft nicht flüssig lesen lassen und der Zusammenhang manchmal unklar ist. Der Grund dafür ist, dass Übersetzungsprogramme nicht idiomatisch übersetzen können. Auch Stilmittel wie Ironie oder Metaphern können dabei nicht erkannt werden, was bei wortwörtlicher Übersetzung häufig zu unfreiwillig komischen Ergebnissen führt. Meist orientieren sich diese Programme nur an der oberflächlichen Struktur einer Sprache und lassen die Tiefenstruktur dabei außer Acht. Mehrdeutige Wörter oder Sätze mit schwieriger Grammatikstruktur sowie der Bezug von Pronomen und andere grammatische Probleme können eine Übersetzungssoftware vor große Probleme stellen. Die Bedeutung von Wörtern variiert natürlich je nach Kontext und Maschinen fehlt die Erfahrung und Lebenswelt eines menschlichen Übersetzers, anhand derer er die entsprechende Sinnhaftigkeit einordnen kann. Die unendliche Vielfalt der menschlichen Sprache, ihre Komplexität und Mehrdeutigkeit ist von diesen maschinellen Übersetzungssystemen in der Regel nicht zu erfassen.

Dennoch wird die Künstliche Intelligenz mittlerweile recht erfolgreich für automatisierte sprachliche Anwendungen eingesetzt. Bei stark standardisierten Inhalten wie technischen Texten, z.B. Dokumentationen, Handbücher, Betriebsanleitungen, oder Geschäftskorrespondenz ist die Maschinelle Übersetzung recht effizient, da ganze Satzkomponenten übertragen werden. Doch zu einer kreativen Intelligenz ist tatsächlich nur der Mensch fähig. Literarische Texte wie Romane und Gedichte eignen sich somit nicht für die Maschinelle Übersetzung, da sie eine hohe sprachliche, literarische und kulturelle Kompetenz und Kreativität erfordern.

Für den privaten Gebrauch im Alltag können maschinelle Übersetzungen und/oder Apps hilfreich sein, wenn man etwa im Urlaub fremdsprachliche Infos verstehen möchte. In diesen Fällen sorgen Missverständnisse aufgrund von Übersetzungsfehlern der Maschine in der Regel höchstens für Belustigung, etwa wenn die Speisekarte wortwörtlich und ohne Berücksichtigung des Kontextes übersetzt wird.

Geht es aber um wichtige, häufig sogar geschäftskritische Texte, sind qualifizierte, entsprechend ausgebildete und spezialisierte Übersetzer und Sprachmittler die richtigen Partner für professionelle Aufgaben. Dank ihrer oft langjährigen Berufserfahrung und Weiterbildung wissen Sie, wie und wann für professionelle Anwendungen entwickelte Übersetzungssysteme effizient eingesetzt werden können. Ein erfahrener, professioneller Sprachdienstleister kann einschätzen, welcher Umfang an Post-Editing der Maschinellen Übersetzung notwendig und effizient ist, um qualitativ hochwertige Texte zu produzieren. Nur wenn Maschinen in den Übersetzungsprozess des professionellen Übersetzers/der professionellen Übersetzerin integriert werden, anstatt ihn zu übernehmen, sind sie ein wirksames Werkzeug für eine hohe Qualität bei der Übersetzung.

Zurück

KATEGORIEN

ARCHIV